NRW-Bau- und Verkehrsminister Michael Groschek bringt HEITKAMP-Bagger zum Röhren

 

 2016 juni heitkamp 1

Bild, v.l.n.r.: Dipl.-Ing. Jörg Kranz, Geschäftsführender Gesellschafter der HEITKAMP Unternehmesgruppe, Michael Groschek, Bau- und Verkehrsminister NRW
(Quelle: HEITKAMP Unternehmensgruppe)


Am 13. Juni 2016 besuchte Minister Michael Groschek unser Mitgliedsunternehmen HEITKAMP Erd- und Straßenbau GmbH in Herne und brachte symbolisch zehn glänzende neue Bagger an den Start.

Eine „Willkommenskultur für röhrende Bagger“ fordert Bau- und Verkehrsminister Michael Groschek auf vielen Veranstaltungen. Der Minister will die Sanierung und den Ausbau maroder Straßen vorantreiben.

HEITKAMP saniert aktuell die BAB A43 in Marl und baut die BAB A44 im Bereich Velbert. Das Familienunternehmen beteiligt sich aktiv am Strukturwandel des Ruhrgebietes, u. a. maßgeblich am Bau des Phoenix-See in Dortmund. Im Juli 2016 starten die Arbeiten für DHL auf dem ehemaligen Opel-Werk in Bochum.